Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Aufenthalt bei den Appartements beginnt um 15.00 Uhr am ersten Tag der Reservierung und endet um 10.00 Uhr am letzten Aufenthaltstag.
2. Wir geben VAT – Faktur
3. Buchung des Apartments erfolgt mit gleichzeitiger Anzahlung in Hohe von 30 Prozent des Wertes Ihres Aufenthaltes.
4. Wir werden sehr dankbar für Ihre Mitarbeit bei der Einhaltung dieser Vorschriften der Ruhe und Sicherheit des Aufenthalts von unseren allen Gästen.
I. Zum Zeitpunkt der Buchung des Apartments wird zwischen dem Gast und dem Leistungsträger eine Vereinbarung unterschrieben, für die die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten:

§ 1.
Wohnung wird für ein Tag und Nacht gemietet.

§ 2.
1.Unterkunft Tag verlauft von 15:00 bis 10.00 Uhr am nächsten Tag. Um die Identität zu beweisen, hat der Kunde Pflicht, Dokumente mit dem Foto zu zeigen. Um zu buchen gilt die vorherige Zahlung des Vorschusses auf das Bankkonto in Höhe von 30 Prozent des Wertes des Aufenthalts.
2.Abrechnung der Gäste verläuft im Moment der Übergabe der Schlüssel (Bezahlung im Voraus der Summe, die vorher festgestellt wurde und um vorherige Zahlung verringert wurde, wenn sie vorher auf dem Konto gutgeschrieben wurde).
3. Ankunft sollte in den Uhrzeiten, die mit den für die Schlüsselübergabe verantwortlichen Personen vereinbart wurde, erfolgen. Der Gast ist verpflichtet, diese Person spätestens am Tag vor der Ankunft über die Uhrzeit zu informieren. Übergabe der Schlüssel kann ab 15:00 Uhr auftreten (wenn die Übergabe früher machen werden sollte, muss man diese Person früher informieren und über die Möglichkeit fragen). Es gibt die Möglichkeit der Übergabe der Schlüssel nach 22 Uhr( mit früherer Verständigung mit dem Mieter). Bis 10 Uhr müssen Sie das Apartment verlassen.
4. Im Falle der Verspätung des Teilnehmers oder der von ihm gemeldeten Personen, wenn man die Leistung nicht völlig oder gar nicht ausgenutzt hat, bekommt der Teilnehmer keine Rückgabe des Geldes oder Senkung der Preis. Vorschuss wird nur wegen der Besitzerschuld zurückgezahlt.

5. Der Besitzer hat das Recht, eine Kaution vom Vermieter in Höhe der Preis von einem Tag nehmen. Die Rückgabe der Kaution erfolgt am Tag der Abreise.

6. Der Teilnehmer versichert sich und angemeldete Personen selbst.

§ 3.
In dem Apartment gibt es einen absoluten Rauchverbot (Raucher werden gebeten, auf dem Balkon oder evt1. draußen zu gehen. Wir bitten auch die Kerzen in den Zimmern nicht anzünden.
l. Haustiere in den Wohnungen müssen mit dem Inhaber vereinbart werden.

§ 4.
Der Inhaber beurteilt die Wünsche des längeren Aufenthalts im Rahmen der Möglichkeiten.

§ 5.
Apartments bieten Dienstleistungen je nach Kategorie und Standard. Bei Bedenken über die Qualität der Dienstleistung bitte sofort melden. Das ermöglicht uns sofortige Reaktion.
1.Der Inhaber des Apartments und Mitarbeiter sollen gewährleisten:
Professionellen und zuvorkommenden Service für alle Personalfragen in Mietwohnungen.
Voraussetzungen für eine ruhige und sichere Aufenthalts- und Geheimhaltung des Gastes.
Die Effizienz der technischen Ausrüstung.

§ 6.
Der Inhaber ist nicht für Ihre Wertsachen und Geld in den Wohnungen verantwortlich.

§ 7.
Gast soll den Inhaber sofort das Vorkommen des Schadens melden.

§ 8.
Für Schaden jeder Art oder Zerstörung von Ausrüstung und Geraten wegen Gast Schuld trägt Verantwortung der Gast oder Ihn besuchende Personen.
Der Gast ist verpflichtet, Ordnung in den Apartments, wo Er wohnt, zu halten.

§ 9.
Der Gast bekommt Schlüssel zum Apartment, die Er im Abfahrttag abgeben soll.
Es gibt eine Möglichkeit, zwei Sätzen von Schlüsseln zu bekommen.

Im Falle des Verlusts von den Schlüsseln wird das Schloss auf Kosten des Gasts gewechselt.

§ 10.
Abstellen von Fahrzeugen ist nur an den Stellen, die von dem Inhaber gezeigt werden, möglich. Die Gäste sind gebeten, an diesen Stellen die Ordnung zu halten. Parkplatz ist kostenfrei, nicht bewacht. Der Inhaber ist für Fahrzeuge und Wertsachen, die sich in den Fahrzeugen befinden, verantwortlich.

§ 11.
Übernachtung von den „Dritten” ist nur nach der Absprache mit dem Inhaber möglich.

§ 12.
Der Gast kann nicht das Zimmer den „ Dritten” übergeben, auch wenn der Zeitraum, für den Er bezahlen hat, nicht zu Ende ist.

§ 13.
Man soll die Nachtruhe von 23 bis 7 Uhr behalten. Der Inhaber kann einer Person, die die Nachtruhe nicht bewahrt, die Wohnung zu kündigen.

§ 14.
Wegen Brandschutz ist Verwendung von Raumheizungen, elektrischen Bügeleisen und anderen ähnlichen Geräten in den Zimmern verboten.

§ 15.
Der Inhaber hat die Möglichkeit den Gast, der vorher die Ordnung verletzt hat, nicht zu annehmen.

§ 16.
Ich möchte Werbematerialien von Lux-Apartments auf von mir bei der Buchung gegebene E-Mail Adresse bekommen (gemäß dem Gesetz vom 26. August 2002 auf elektronische Dienstleistungen-OJ von 2002 Nr. 144 Item. 1204 in der geänderten Fassung)